IMPRESSUM

 

Angaben gemäß § 5 TMG

Lubow Kortschik
Tanzstudio Dom Danza
Adresse: Uerdinger Straße 67
Ort/PLZ: 47799 Krefeld

Kontakt

Telefon: 
E-Mail: info@domdanza.de

Umsatzsteuer-ID:

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz: 

Überschrift 1

Datenschutzerklärung

Allgemeiner Datenschutzpassus

Die folgenden Hinweise geben einen einfachen Überblick darüber, was mit Ihren personenbezogenen Daten passiert, wenn Sie unsere Website besuchen. Personenbezogene Daten sind alle Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Ausführliche Informationen zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer unter diesem Text aufgeführten Datenschutzerklärung.

Datenerfassung auf unserer Website

Wer ist verantwortlich für die Datenerfassung auf dieser Website? Die Datenverarbeitung auf dieser Website erfolgt durch den Websitebetreiber. Dessen Kontaktdaten können Sie dem Impressum dieser Website entnehmen.

Wie erfassen wir Ihre Daten?

Ihre Daten werden zum einen dadurch erhoben, dass Sie uns diese mitteilen. Hierbei kann es sich z.B. um Daten handeln, die Sie in ein Kontaktformular eingeben. Andere Daten werden automatisch beim Besuch der Website durch unsere IT-Systeme erfasst. Das sind vor allem technische Daten (z.B. Internetbrowser, Betriebssystem oder Uhrzeit des Seitenaufrufs). Die Erfassung dieser Daten erfolgt automatisch, sobald Sie unsere Website besuchen.

Wofür nutzen wir Ihre Daten?

Ein Teil der Daten wird erhoben, um eine fehlerfreie Bereitstellung der Website zu gewährleisten. Andere Daten können zur Analyse Ihres Nutzerverhaltens verwendet werden.

Welche Rechte haben Sie bezüglich Ihrer Daten?

Sie haben jederzeit das Recht unentgeltlich Auskunft über Herkunft, Empfänger und Zweck Ihrer gespeicherten personenbezogenen Daten zu erhalten. Sie haben außerdem ein Recht, die Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten zu verlangen. Hierzu sowie zu weiteren Fragen zum Thema Datenschutz können Sie sich jederzeit unter der im Impressum angegebenen Adresse an uns wenden. Des Weiteren steht Ihnen ein Beschwerderecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu.

Analyse-Tools und Tools von Drittanbietern

Beim Besuch unserer Website kann Ihr Surf-Verhalten statistisch ausgewertet werden. Das geschieht vor allem mit Cookies und mit sogenannten Analyseprogrammen. Die Analyse Ihres Surf-Verhaltens erfolgt in der Regel anonym; das Surf-Verhalten kann nicht zu Ihnen zurückverfolgt werden. Sie können dieser Analyse widersprechen oder sie durch die Nichtbenutzung bestimmter Tools verhindern. Detaillierte Informationen dazu finden Sie in der folgenden Datenschutzerklärung. Sie können dieser Analyse widersprechen. Über die Widerspruchsmöglichkeiten werden wir Sie in dieser Datenschutzerklärung informieren.

Datenschutz

Die Betreiber dieser Seiten nehmen den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften sowie dieser Datenschutzerklärung. Wenn Sie diese Website benutzen, werden verschiedene personenbezogene Daten erhoben. Personenbezogene Daten sind Daten, mit denen Sie persönlich identifiziert werden können. Die vorliegende Datenschutzerklärung erläutert, welche Daten wir erheben und wofür wir sie nutzen. Sie erläutert auch, wie und zu welchem Zweck das geschieht. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-bzw. TLS-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies

Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte “Session-Cookies”. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein. Cookies, die zur Durchführung des elektronischen Kommunikationsvorgangs oder zur Bereitstellung bestimmter, von Ihnen erwünschter Funktionen erforderlich sind, werden auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gespeichert. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der Speicherung von Cookies zur technisch fehlerfreien und optimierten Bereitstellung seiner Dienste. Soweit andere Cookies (z.B. Cookies zur Analyse Ihres Surfverhaltens) gespeichert werden, werden diese in dieser Datenschutzerklärung gesondert behandelt.

Server-Log-Files

Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log-Dateien, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind: - Browsertyp und Browserversion - verwendetes Betriebssystem - Referrer URL - Hostname des zugreifenden Rechners - Uhrzeit der Serveranfrage - IP-Adresse - Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Kontaktformular

Wenn Sie uns per Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter. Die Verarbeitung der in das Kontaktformular eingegebenen Daten erfolgt somit ausschließlich auf Grundlage Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO). Sie können diese Einwilligung jederzeit widerrufen. Dazu reicht eine formlose Mitteilung per E-Mail an uns. Die Rechtmäßigkeit der bis zum Widerruf erfolgten Datenverarbeitungsvorgänge bleibt vom Widerruf unberührt. Die von Ihnen im Kontaktformular eingegebenen Daten verbleiben bei uns, bis Sie uns zur Löschung auffordern, Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen oder der Zweck für die Datenspeicherung entfällt (z.B. nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage). Zwingende gesetzliche Bestimmungen – insbesondere Aufbewahrungsfristen – bleiben unberührt.

Verarbeiten von Daten (Kunden- und Vertragsdaten)

Wir erheben, verarbeiten und nutzen personenbezogene Daten nur, soweit sie für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Rechtsverhältnisses erforderlich sind (Bestandsdaten). Dies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet. Personenbezogene Daten über die Inanspruchnahme unserer Internetseiten (Nutzungsdaten) erheben, verarbeiten und nutzen wir nur, soweit dies erforderlich ist, um dem Nutzer die Inanspruchnahme des Dienstes zu ermöglichen oder abzurechnen. 

Datenübermittlung bei Vertragsschluss für Dienstleistungen

Wir übermitteln personenbezogene Daten an Dritte nur dann, wenn dies im Rahmen der Vertragsabwicklung notwendig ist, etwa an das mit der Zahlungsabwicklung beauftragte Kreditinstitut.Eine weitergehende Übermittlung der Daten erfolgt nicht bzw. nur dann, wenn Sie der Übermittlung ausdrücklich zugestimmt haben. Eine Weitergabe Ihrer Daten an Dritte ohne ausdrückliche Einwilligung, etwa zu Zwecken der Werbung, erfolgt nicht.Grundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, der die Verarbeitung von Daten zur Erfüllung eines Vertrags oder vorvertraglicher Maßnahmen gestattet.

Facebook -Plugins (Like & Share-Button)

Auf unseren Seiten sind Plugins des sozialen Netzwerks Facebook, Anbieter Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, California 94025, USA, integriert. Die Facebook-Plugins erkennen Sie an dem Facebook-Logo oder dem "Like-Button" ("Gefällt mir") auf unserer Seite. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins/.Wenn Sie unsere Seiten besuchen, wird über das Plugin eine direkte Verbindung zwischen Ihrem Browser und dem Facebook-Server hergestellt. Facebook erhält dadurch die Information, dass Sie mit Ihrer IP-Adresse unsere Seite besucht haben. Wenn Sie den Facebook "Like-Button" anklicken während Sie in Ihrem Facebook-Account eingeloggt sind, können Sie die Inhalte unserer Seiten auf Ihrem Facebook-Profil verlinken. Dadurch kann Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Benutzerkonto zuordnen. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter der Seiten keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Facebook erhalten. Weitere Informationen hierzu finden Sie in der Datenschutzerklärung von Facebook unter: https://de-de.facebook.com/policy.php. Wenn Sie nicht wünschen, dass Facebook den Besuch unserer Seiten Ihrem Facebook-Nutzerkonto zuordnen kann, loggen Sie sich bitte aus Ihrem Facebook-Benutzerkonto aus.

Matomo (ehemals Piwik)

Diese Website benutzt den Open Source Webanalysedienst Matomo. Matomo verwendet so genannte "Cookies". Das sind Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Dazu werden die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website auf unserem Server gespeichert. Die IP-Adresse wird vor der Speicherung anonymisiert.

Matomo-Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät, bis Sie sie löschen.

Die Speicherung von Matomo-Cookies erfolgt auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Websitebetreiber hat ein berechtigtes Interesse an der anonymisierten Analyse des Nutzerverhaltens, um sowohl sein Webangebot als auch seine Werbung zu optimieren. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website werden nicht an Dritte weitergegeben. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Wenn Sie mit der Speicherung und Nutzung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie die Speicherung und Nutzung hier deaktivieren. In diesem Fall wird in Ihrem Browser ein Opt-Out-Cookie hinterlegt, der verhindert, dass Matomo Nutzungsdaten speichert. Wenn Sie Ihre Cookies löschen, hat dies zur Folge, dass auch das Matomo Opt-Out-Cookie gelöscht wird. Das Opt-Out muss bei einem erneuten Besuch unserer Seite wieder aktiviert werden.

Google Maps

Diese Seite nutzt über eine API den Kartendienst Google Maps. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA. Zur Nutzung der Funktionen von Google Maps ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Der Anbieter dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Vimeo Plugin

Unsere Website nutzt Plugins des Videoportals Vimeo. Anbieter ist die Vimeo Inc., 555 West 18th Street, New York, New York 10011, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem Vimeo-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von Vimeo hergestellt. Dabei wird dem Vimeo-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Zudem erlangt Vimeo Ihre IP-Adresse. Dies gilt auch dann, wenn Sie nicht bei Vimeo eingeloggt sind oder keinen Account bei Vimeo besitzen. Die von Vimeo erfassten Informationen werden an den Vimeo-Server in den USA übermittelt. Wenn Sie in Ihrem Vimeo-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie Vimeo, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem Vimeo-Account ausloggen. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Vimeo unter: https://vimeo.com/privacy

YouTube Plugin

Unsere Website nutzt Plugins der von Google betriebenen Seite YouTube. Betreiber der Seiten ist die YouTube, LLC, 901 Cherry Ave., San Bruno, CA 94066, USA. Wenn Sie eine unserer mit einem YouTube-Plugin ausgestatteten Seiten besuchen, wird eine Verbindung zu den Servern von YouTube hergestellt. Dabei wird dem YouTube-Server mitgeteilt, welche unserer Seiten Sie besucht haben. Wenn Sie in Ihrem YouTube-Account eingeloggt sind, ermöglichen Sie YouTube, Ihr Surfverhalten direkt Ihrem persönlichen Profil zuzuordnen. Dies können Sie verhindern, indem Sie sich aus Ihrem YouTube-Account ausloggen. Die Nutzung von YouTube erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von YouTube unter: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Web Fonts

Diese Seite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web Fonts, die von Google bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web Fonts in ihren Browsercache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Website aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.com/policies/privacy/.

Allgemeine Geschäftsbedingungen 

       des Tanzstudios Dom DanZa, Inhaberin: Lubow Kortschik, Uerdinger Str. 67-69, 47799 Krefeld.

1. Anwendungsbereich

1.1. Die nachstehenden Vertragsbestimmungen (AGB) gelten für sämtliche Verträge, die zwischen des Tanzstudios Dom DanZa (nachfolgend: Tanzstudio) und dem KUNDEN (nachfolgend: KUNDE) geschlossen werden, wenn diese über den Internetauftritt des Tanzstudios Dom DanZa HTTP://WWW.DOMDANZA.DE oder auch der direkt vor Ort in dem Tanzstudio abgeschlossen werden, wobei die Allgemeine Geschäftsbedingungen als Aushang in dem Tanzstudio einzusehen sind.

1.2. KUNDE ist derjenige, der die Anmeldung in Papierform unterschreibt. Dieser ist gleichzeitig auch Zahlungsverpflichteter. Als solcher hat er für den geschuldeten Betrag einzustehen. Im Fall, dass beide Teilnehmer eines Paares die Anmeldung in Papierform unterschreiben, haften sie als Gesamtschuldner für den gesamten Betrag. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung des vollen Kurshonorars.

2. Anmeldung zu den Kursen/Vertragsschluss

2.1. Für die Anmeldung zu einem befristeten bzw. unbefristeten Tanzkurs muss der KUNDE diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (nachfolgend: AGB) akzeptieren. Mit Unterzeichnung des Anmeldeformulars in Papierform werden diese AGB ausdrücklich zur Kenntnis genommen und als bindend anerkannt.

2.2. Bei minderjährigen Personen muss die Anmeldung von den Erziehungsberechtigten unterzeichnet werden. Der anmeldende Erziehungsberechtigte wird durch diese Buchung in seinem Namen Vertragspartner des Tanzstudios.

2.3. Mit der Anmeldung wird eine einmalige Anmeldungsgebühr von 25,00 Euro fällig (wird auch per Lastschrift abgebucht).

3. Vertragsgegenstand

3.1. Gegenstand des Vertrages zwischen dem Tanzstudio und dem KUNDEN ist die Erbringung von Dienstleistungen des Tanzstudios gemäß den Kursbeschreibungen des gebuchten Tanzkurses.

3.2. Der Vertrag kommt zustande mit: Tanzstudio Dom DanZa, Inhaberin: Lubow Kortschik, Uerdinger Str. 67-69, 47799 Krefeld.

3.3. Die genaue Kursstundenanzahl, die jeweilige Dauer einer Einheit eines Tanzkurses, die konkreten Termine, die Kurshonorare, die Preisnachlässe und Rabatte sowie der Inhalt des Tanzkurses ergeben sich aus der Beschreibung des gebuchten Tanzkurses in dem Kursbuchungstool auf der Internetseite WWW.DOMDANZA.DE oder aus dem Vertragspapier.

3.4. Die Unterrichtstage bzw. Zeiten sind montags bis freitags zwischen 17:00 und 21:00 Uhr.

3.5. Vertragssprache ist Deutsch. Der Unterricht des Tanzstudios in den Tanzkursen findet in deutscher Sprache statt.

4. Einwilligung in die Fotoveröffentlichung

4.1. Der KUNDE erteilt mit der Anmeldung an einem Tanzkurs seine Einwilligung, dass die vom Tanzstudio getätigten Fotoaufnahmen bei den Tanzstunden, Tanzpartys, Auftritten, Wettkämpfen und weiteren sozialen Medien wie Facebook, Instagram und TikTok auf der Homepage des Tanzstudios unter HTTP://WWW.DOMDANZA.DE zur Eigenwerbung veröffentlicht werden dürfen. Der KUNDE erlaubt dem Tanzstudio die unentgeltliche Nutzung an der Fotoaufnahmen.

4.2. Das Tanzstudio weist den KUNDEN darauf hin, dass die Fotos bei einer Veröffentlichung im Internet weltweit abrufbar sind. Eine Weiterverwendung dieser Fotos durch Dritte kann daher nicht generell ausgeschlossen werden.

4.3. Das Tanzstudio informiert den KUNDEN darüber, dass bei der Veröffentlichung eines Gruppenfotos der spätere Widerruf einer einzelnen Person grundsätzlich nicht dazu führt, dass das Foto entfernt wird.

4.4. Der KUNDE kann die Einwilligungserklärung für die Zukunft schriftlich widerrufen. Dies kann über die Homepage, per Email oder mittels Papierform erfolgen.

5. Unbefristete und befristete Tanzkurse

5.1. Der KUNDE hat die Möglichkeit, bei dem Tanzstudio an unbefristeten Tanzkursen teilzunehmen. Der auf unbestimmte Zeit abgeschlossene Vertrag ist mit den Bestimmungen in Ziffer 6 kündbar.

5.2. Auch hat der KUNDE die Möglichkeit bei der TANZSCHULE an befristeten Tanzkursen teilzunehmen. Die Dauer der Befristung ergibt sich aus der Beschreibung in dem Kursbogentool auf der Internetseite WWW.DOMDANZA.DE und aus dem Vertrag. Befristete Verträge verlängern sich automatisch, um dieselbe Laufzeit, wenn sie nicht fristgerecht gemäß Ziffer 6 gekündigt werden. 

5.3. Die Zahlungsbedingungen und die Zahlungshöhe für einen unbefristeten bzw. befristeten Tanzkurs richten sich nach den Regelungen in Ziffer 10, können aber auch dem Vertrag entnommen werden oder auch auf der Homepage WWW.DOMDANZA.DE eingesehen werden.

5.4. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 3 Monate.

6. Kündigung

6.1. Der einem befristeten Tanzkurs zugrundeliegende Vertrag kann vom KUNDEN bei einer Mindestvertragslaufzeit von 3 Monaten mit einer Frist von vier Wochen zum Monatsende vor Ablauf des Vertrages in Textform (Brief oder E-Mail) gekündigt werden. Bei einer vereinbarten Laufzeit von 6 Monaten mit einer Frist von 6 Wochen zum Quartalsende.

6.2. Erfolgt keine fristgerechte Kündigung, verlängert sich der Vertrag automatisch, um die zu Beginn abgeschlossene Laufzeit.

6.3. Die Kündigung hat in Schriftform zu erfolgen.

6.4. Das Recht zur fristlosen Kündigung bleibt unberührt und steht jeder Vertragspartei zu, wenn ein weiteres Festhalten am zugrundeliegenden Vertrag unzumutbar ist (z.B. kriminelle Machenschaften).

7. Rücktritt/Absage/Übertragung von Stunden/Erkrankung/sonstige Verhinderung

7.1. Sollte dem KUNDEN die Teilnahme an dem Tanzkurs oder einzelnen Stunden aus zwingenden gesundheitlichen Gründen nicht oder nicht bis zum Ende möglich sein, besteht kein Anspruch auf Rückzahlung der gezahlten Kursgebühr und/oder auf Teilnahme an anderen Kursen der TANZSCHULE. Dies gilt auch für andere Gründe, die in der Person des KUNDEN begründet sind, wie z.B. geschäftliche Verpflichtungen, Arbeits- oder Geschäftsreisen, Urlaub oder fehlende Kinderbetreuung.

7.2. Eine Rückzahlung für versäumte Stunden kann nicht erfolgen. Versäumte Stunden können nach Absprache, Möglichkeit und Angebotslage in Parallelkursen der gleichen Kursstufe nach- oder vorgeholt werden (nach Absprache mit dem Tanzstudio).

7.3. Bei Nichtteilnahme an einem Kurs durch Krankheit kann der Vertrag aber unter Vorlage eines ärztlichen Attestes zunächst für maximal 3 Monate ausgesetzt werden. Das Aussetzen eines Vertrages hat keinen Einfluss auf die jeweilige Kündigungsfrist. Die ausgesetzte Zeit wird am Ende des Vertrages angehängt. Sollte eine weitere Teilnahme an dem gebuchten Tanzkurs nicht mehr möglich sein, kann unter Vorlage eines Attestes eine Gutschrift in Form eines Gutscheins für den Kurs erstellt werden.

7.4. Sollte ein Kurs aus zwingenden Gründen (Schwangerschaft oder nachhaltig eintretende Bewegungsunfähigkeit, die dauerhaft jede weitere Teilnahme unmöglich macht) nicht bis zum Ende besucht werden können, werden die verbleibenden Kursstunden für einen weiteren Kurs gutgeschrieben. Es erfolgt keine Rückzahlung von vorausgezahlten Beträgen.

7.5. Der gebuchte Tanzkurs ist außerhalb der Gutscheinregelung nicht auf dritte Personen übertragbar.

7.6. In den Schulferien (NRW) und an den gesetzlichen Feiertagen findet der Tanzkurs nur nach Absprache und gesonderte Ankündigung statt.

7.7. Es wird daraufhin gewiesen, dass es sich bei den gebuchten Tanzkursen nicht um reine Präsenzveranstaltungen handelt. Eine Vertragserfüllung steht es gleich, wenn die Tanzkurse über Internet oder Socialmedia durchgeführt werden können.

7.8. Gleiches gilt im Falle einer Pandemie (z.B. COVID-19). 

8. Vertragstextspeicherung/Datenschutz

8.1. Der Vertragstext wird vom Tanzstudio für den Zeitraum der Erbringung der Dienstleistung gespeichert. Der KUNDE erhält eine Kopie des zugrundeliegenden Vertrages (nach Wunsch des Kunden). Die hier genannten AGBs können von der Internetseite des Tanzstudios abgerufen und ausgedruckt werden.

8.2. Persönliche Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Aufrechterhaltung des Geschäftsbetriebes erfasst und gespeichert. Die Verwendung erfolgt ausschließlich zu internen Zwecken.

9. Zahlungsbedingungen

9.1. Die jeweiligen Kursgebühren, Kurshonorare, ggf. weitere Kosten, Rabatte, Ermäßigungen und Zugaben ergeben sich aus der Beschreibung des gebuchten Tanzkurses in dem Kursbuchungstool auf der Internetseite WWW.DOMDANZA.DE und auch aus dem Vertrag. Die Kursgebühren sind in Euro angegeben und verstehen sich pro Person inklusive Mehrwertsteuer.

9.2. Der KUNDE ist verpflichtet die Kurs- und die Anmeldegebühr mittels Erteilung einer Einzugsermächtigung zu entrichten. Die Kursgebühr ist vor Antritt des jeweiligen Tanzkurses zu entrichten.

9.3. Sollte die Kursgebühr vor Beginn des Tanzkurses nicht gezahlt worden sein, kann der Kursleiter /Inhaber-in die Teilnahme des KUNDEN am Tanzkurs verweigern.

9.4. Im Falle der Nichtlösung bzw. Rücklastschrift einer Banklastschrift hat der KUNDE die von der Bank erhobene Stornogebühr oder Bearbeitungsgebühr zu übernehmen. Für den Fall einer Rücklastschrift behält sich das Tanzstudio vor, eine zusätzliche Bearbeitungsgebühr von 5,00 Euro zu berechnen.

10. Haftung

10.1.  Die Haftung des Tanzstudios – gleich aus welchen Rechtsgründen – ist ausgeschlossen. Dies gilt auch für die persönliche Haftung von Arbeitnehmern, Vertretern oder Erfüllungsgehilfen des Tanzstudios. Der Aufenthalt und die Nutzung des Tanzstudios geschehen auf eigene Gefahr.

10.2. Sofern das Tanzstudio zumindest fahrlässig eine wesentliche Vertragspflicht, also eine Pflicht, deren Einhaltung für die Erreichung des Vertragszwecks von besonderer Bedeutung ist (wesentliche Vertragspflicht bzw. Kardinalpflicht) verletzt, ist die Haftung auf den typischerweise entstehenden Schaden, also auf solche Schäden, mit deren Entstehung im Rahmen des Vertrages typischerweise gerechnet werden muss, beschränkt.

10.3. Für die Garderobe bzw. anderweitige Wertgegenstände wird keine Haftung übernommen.

11. Sonstiges

11.1. Das Tragen von Straßenschuhen in den Trainingsräumen ist mit Rücksicht auf den gepflegten Zustand der Bodenbeläge untersagt. Voraussetzung zur Teilnahme an den Tanzkursen sind Hallenschuhe mit entsprechender Sohle sowie dehnbare (Sport-) Bekleidung.

12. Schriftform/Salvatorische Klausel

12.1. Änderungen und Ergänzungen dieser Bedingungen bedürfen der Schriftform. Dasselbe gilt für dieses Schriftformerfordernis. 

12.2. Sollten einzelne Bestimmungen dieser Bedingungen unwirksam sein oder werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bedingungen hierdurch nicht berührt. An die Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt eine Ersatzregelung, die dem mit der unwirksamen Bestimmung angestrebten Zweck möglichst nahe kommt.

13.Rechtswahl und Gerichtsstand

13.1. Das Vertragsverhältnis obliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland.

13.2. Gerichtsstand ist Krefeld. Dies gilt auch für Vollkaufleute, für die Personen, die keinen allgemeinen Gerichtsstand im Inland haben sowie für Personen, die nach Abschluss des Vertrages ihren Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt ins Ausland verlegt haben oder deren Wohnsitz oder gewöhnlicher Aufenthalt im Zeitpunkt der Klageerhebung nicht bekannt ist.